• DE

  

 
Raucherentwöhnung mit Hypnose

Mit Mentaltraining und Hypnose das Rauchen aufgeben

Sie haben sich entschlossen, das Rauchen aufzugeben und benötigen Unterstützung, um dieses Ziel leicht zu erreichen? Dann kann die Raucherentwöhnung mit Hypnose der richtige Weg für Sie sein!

Raucherentwöhnung:  Ihr guter Grund

Wichtig ist nicht nur der Entschluss zur Raucherentwöhnung, sondern auch der Grund dafür.
Je genauer Sie Ihren Grund definieren können, desto stärker ist Ihre unterbewusste Motivation.

Damit hilft Ihnen Ihr Unterbewusstsein mit Unterstützung der Hypnose, Ihr Ziel, die Raucherentwöhnung, zu erreichen.

" .. bevor ich schwanger wurde, wollte ich unbedingt mit dem rauchen aufhören. Hypnose war mein Weg. Jetzt ist das zweite Kind unterwegs und ich bleibe nikotinfrei. Easy!"

Paula N.

Anlässe und Rituale mit der Zigarette

Nicht immer ist Rauchen purer Genuss.
Vielleicht haben Sie den Eindruck, eine Zigarette hilft bei Nervosität. oder stärkt Ihre Konzentration.
Vielleicht haben Sie Rituale mit der Zigarette – aus Gewohnheit – zu bestimmten Anlässen:
Zum Kaffee, nach dem Essen, zum Feierabend-Drink.

Wenn Sie Ihre typischen-Situationen mit der Zigarette gut kennen, kann Ihr Unterbewusstes gezielt während der Hypnose zur Raucherentwöhnung auf eine mentale Suche gehen um diese Situationen zu 'entschärfen'.

" .. hat mir schon bei Schlafstörungen geholfen. Jetzt das rauchen - mit Hypnose im zweiten Anlauf. Ich musste erst verstehen lernen, was mir im Weg stand. Aber jetzt alles prima! "

Wilfried M.

Alternativen mit positiven Emotionen aufladen

Für alles, was Sie mit dem Rauchen positiv verbinden, kann es auch alternative Möglichkeiten geben. Ihr Unterbewusstsein kann im hypnotischen Zustand zusätzliche Verhaltensmuster  finden, die eine Raucherentwöhnung unterstützen.

Die Hypnose führt Sie in die Welt des Nichtrauchens mit allen Vorteilen, die ein Leben ohne Zigarette bietet.

Zigaretten mit negativen Emotionen aufladen

Während Sie in der Hypnose mental 'Ihre letzte Zigarette rauchen', bekommen Sie so genannte Aversions-Suggestionen, die Ihnen den Genuss von Zigaretten  'mies' machen und unattraktiv erscheinen lassen.

Diese Suggestionen können bei Bedarf in Erinnerung bleiben. Das soll Ihnen helfen, den Gedanken an Zigaretten aus Ihrem Kopf, aus Ihren Gedanken, zu verbannen und ohne oder mit wenig Entzugserscheinungen die Raucherentwöhnung erfolgreich durchzuführen.

" .. Es kann so einfach sein: Der feste Vorsatz, eine Hypnosesitzung und Zigaretten sind für uns beide perdu. Wenn wir das auch nur geahnt hätten, wären wir viel früher zur Hypnose. Chapeau Frau Kraft!"

Herbert & Ina C.

Standhaft bleiben

Oft zerrt das Umfeld an den neu gefassten Vorsätzen und Zielen. Gerade nach einer erfolgreichen Raucherentwöhnung können Raucher im Umfeld zum Störer oder auch zum Verführer werden.

In der tiefen Entspannung der Hypnose können Suggestionen Ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl fördern. Sie üben mental standhaft zu bleiben und trotzdem entspannt und tolerant gegenüber Rauchern zu sein.

Sehen Sie auch Infos zu unserer [ .. Hypnosetherapie bei Süchten und Suchtverhalten]

  


Rauchfrei-Seminare

In der Gruppe weg vom Nikotin

Einzel-Sitzungen sind nicht so Ihr Ding, das Erlebnis in der Gruppe entspricht Ihnen mehr? Dann empfehlen wir [ .. unsere Rauchfrei-Seminare].

So begeistert äussern sich einige Teilnehmer aus den Seminaren zu dem Erfolg und dem tollen Gefühl, endlich für immer Nichtraucher zu sein:

Der Kurs hat Erfolg gehabt

Peter R., Gaggenau

"... zuerst möchte ich Ihnen recht herzlich gratulieren! Der Kurs hat Erfolg gehabt.

Nun sind es schon 5 Wochen ohne Zigaretten! Ich habe seit der Entwöhnung kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Ich hatte leichte Entzugserscheinungen, die sich durch einen unruhigen Schlaf äußerten. Diese Phase hielt ca. 3 Nächte an, dann war das Schlafverhalten wieder "normal".

Sehr erfreulich für mich war die Tatsache, dass mich Zigarettenrauch nicht gestört hat und ich auch nicht in Versuchung gekommen bin, eine Zigarette anzustecken.
Eine "Nachbehandlung" mit der C.D "Raucherentwöhnung" habe ich nicht benötigt."

Letzte Chance, von der Zigarette loszukommen

Ulla M., Köln

" ... ich habe Ihr Seminar im Maritim Köln besucht. Ehrlich gesagt, habe ich es als letzte Chance gesehen, von der Zigarette loszukommen.

Ich habe täglich mehr als 2 Packungen geraucht und ich hatte das Gefühl, es wurde immer mehr. Mehr auf Drängen meiner Familie als auf eigenen Wunsch bin ich dann dort erschienen. Es hat mich alles sehr beeindruckt, aber an den Erfolg geglaubt hatte ich nicht. Es klappt bestimmt bei allen anderen, nur nicht bei dir. Aber ich wollte mich darauf einlassen und es versuchen.

Und es hat funktioniert. Ich bin jetzt exakt 1/2 Jahr nikotinfrei und unendlich froh und stolz darüber. Ich brauchte auf einmal nicht mehr zu rauchen. Die Zigarette, ohne die mir mein Leben nicht lebenswert erschien, ist unwichtig.

Ich kann gelassen zusehen, wenn andere rauchen und dabei froh sein, es nicht mehr tun zu müssen. Ich weiß nicht, was es war und was Sie getan haben.
Aber mein Erfolg gibt Ihnen recht und ich möchte Ihnen auf diesem Weg danken und wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg."

Rauchen gedanklich aus meinem Kopf verbannt

Susanne K., Gaggenau

"Gleich nach dem Kurs habe ich das Rauchen gedanklich aus meinem Kopf verbannt, und das funktionierte ganz automatisch, ich hatte einfach keine Zeit mehr, an das Rauchen zu denken.

Erst zwei Wochen nach dem Kurs, als eine Arbeitskollegin mich auf's Nichtrauchen ansprach, fiel mir ganz erstaunt auf, dass ich tatsächlich nicht mehr rauche. Und das Ganze fand noch dazu ohne jegliche Entzugserscheinung statt, im Gegenteil, ich konnte meine Ausdauer für das Marathon-Training innerhalb von 4 Wochen verdoppeln, einfach unglaublich.

Mittlerweile renne ich so lange ich will, und das ganz ohne Schwierigkeiten beim Atemholen. Meine Lebensqualität ist enorm gestiegen, und ich bin unendlich froh, daß ich es geschafft habe."

Erstaunt und begeistert

Susette S., Frankfurt

"Ich bin sehr erstaunt, und alle, die mich kennen auch, wie einfach es mir gefallen ist, nicht mehr zu rauchen. Als ob ein Schalter herumgedrückt wurde. Ich bin ganz begeistert."

 

Günter W., Essenheim

"Bin hell begeistert!"

 

Margitta G., Berlin

"Es ist unfassbar, das Bedürfnis zum Rauchen ist weg. Ich habe nicht mal zugenommen! Ich empfehle Sie bei jeder Gelegenheit weiter."

Ekel vor Zigaretten

Anja B., Schwaigern

"Ich hätte nie gedacht, dass man so einen Ekel vor Zigaretten kriegen kann. Zwei Tage nach dem Kurs konnte ich nicht mal Zigarettenrauch riechen. Ich hatte kein bisschen Gelüste auf eine Zigarette. Machen Sie einfach weiter so, es gibt nichts zu verbessern."

Keiner hat daran geglaubt

Doris M., Warendorf

"Da ich ein besonders schwieriger Fall war und kein Bekannter oder Kollege geglaubt hat, dass ich mit dem Rauchen aufhören konnte, bin ich Ihnen sehr dankbar und empfehle Sie weiter."

Ohne Entzugserscheinungen

Axel H., Karlsruhe

"Praktisch ohne Entzugserscheinungen, das Rauchen in meiner Umgebung stört mich nicht!"

 

Edelgard M., Kempen

"Ich habe keine Entzugserscheinungen und auch kein Verlangen nach einer Zigarette. Ich war in den letzten Wochen mehrmals auf Partys, wo viel geraucht wurde, rechts und links von mir, und es hat mir nichts ausgemacht. Ich werde richtig bewundert und man redet von mir und kann es kaum glauben. Ich kann es auch kaum glauben. Übrigens habe ich zwei Kilo zugenommen und die schon abgebaut."

Zuletzt täglich ein Päckchen geraucht

Max F., Bühl

"Ich war seit mindestens 50 Jahren starker Raucher und habe zuletzt täglich ein Päckchen geraucht. Die Teilnahme erfolgte durch Anmeldung von der Familie. Ihr Vortrag war für mich ohne besonderen Kick und trotzdem: die Rauchgelüste waren weg und ich habe seither keine Zigarette angerührt."

Wirklich fast unglaublich, wie einfach es war

Wolfgang M., Duisburg

"Ich bin sehr dankbar für Ihr Seminar. Es ist wirklich fast unglaublich, wie einfach es für mich war, aufzuhören. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen, der noch raucht! Man fühlt sich, als hätte man nie geraucht!"

Gesundheitlich geht es mit sooo gut wie nie

Ute-M. Sch., Sasbach bei Achern

"Es sind jetzt neun Wochen seit meiner letzten Zigarette vergangen. Ich hatte seit dieser Zeit keinen Asthmaanfall und keine Nahrungsmittelallergie. Gesundheitlich geht es mit sooo gut wie nie."

Versucht, in Eigenregie das Rauchen aufzugeben

Thomas O., Frankfurt

"Ich hatte schon mehrfach versucht, in Eigenregie das Rauchen aufzugeben. Heute jedoch kann ich feststellen, dass es mir mit Hilfe Ihrer Therapie wesentlich leichter fällt, auf das Rauchen zu verzichten."

    

 

  


Möchten Sie wissen, ob unsere Methode auch für Ihre spezifische Problemstellung erfolgsversprechend ist, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage [ .. Kontakt ] oder rufen Sie uns in der Hypnosepraxis in Frankfurt/Main an: Telefon 069 - 70 71 371.

Ihre Mitteilungen werden selbstverständlich höchst vertraulich und nur von den entsprechenden Therapeuten behandelt.

Wenn es sofort sein muss: In dringenden Fällen ist es möglich, einen kurzfristigen Einzeltermin auch außerhalb der regulären Behandlungszeiten zu vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall per [ .. Email ] oder Telefon 069 - 70 71 371.