• DE

 

 

 
Fühlen Sie Ihrer Angst auf den Zahn – die Angst vor dem Zahnarzt überwinden

Wirkung der Hypnosetherapie bei Ängsten beim Zahnarzt und Zahnbehandlungen

  

Obwohl sich die Behandlungsmethoden, die Technik und auch die Philosophie der Zahnärzte in den letzten Jahrzehnten deutlich zum Vorteil der Patienten entwickelt hat, hält sich die Angst vor dem Zahnarzt hartnäckig. Die ersten Erfahrungen mit dem Zahnarzt bleiben oftmals als schlechte Erinnerungen tief im Unterbewusstsein behaftet.

Beim Klang eines schrillen, hochdrehenden Bohrers oder dem typischen Geruch einer Zahnarztpraxis ist das „alte“ Angstgefühl sofort wieder geweckt, da hilft weder der Blick in ein Aquarium noch können feine Kunstdrucke an den Wänden davon ablenken.

Wie kann eine Hypnosetherapie bei Angst vorm Zahnarzt wirken?

Bei allen Menschen, die eine uferlose Angst vorm Zahnarzt haben, kann eine Hypnosetherapie sehr hilfreich sein. Da man bei einer überbordenden Angst vorm Zahnarztbesuch von einer Phobie sprechen muss, sind auch die angewandten Hypnosetechniken entsprechend.

Die zahnärztliche Hypnose wird unter anderem in folgenden Bereichen angewendet:

  • Schmerzkontrolle
  • Behandlung von Phobien
  • Kontrolle übermäßigen Speichelflusses
  • Kontrolle des Würgereflexes
  • Anpassung von Hilfsmitteln, wie Zahnprothesen, Zahnspangen usw.

Hilfe zur Selbsthilfe

Bei den spezifischen Phobien konnte die Mentalkraft-Hypnosetherapie in der Praxis bereits erstaunliche Erfolge verbuchen – schon wenige Stunden können zur Auflösung jahrelang bestehender Phobien führen.

Mithilfe der hypnotischen Heiltrance können Blockaden gelöst und vorhandene Ressourcen aktiviert werden. Zudem besteht die Möglichkeit zur Selbsthypnose, die Mittel dazu werden unseren Klienten nach der Sitzung an die Hand gegeben. Damit sind unsere Teilnehmer in der Lage, sich selbst in einen voll entspannten Zustand zu versetzen und bislang gefürchtete Situationen souverän zu meistern.

Dazu werden folgende Ziele verfolgt:

  • Sie zu hypnotisieren, damit Sie während des Bohrens mental abschalten
  • Sie zu hypnotisieren, um Ihr subjektives Zeitgefühl zu beschleunigen, damit alles bereits nach wenigen Sekunden vorbei zu sein scheint.
  • Sie zu hypnotisieren, damit Sie Ihre Angst vergessen.
  • Durch eine zielgerichtete Phobie-Behandlung die Angst direkt anzugehen

Zähneknirschen / Bruxismus mit Hypnosetherapie behandeln

Bruxismus wird das unbewusste Knirschen und/oder Aufeinanderpressen der Zähne genannt. Dieses Erscheinungsbild wird oft mit Stress, Ärger oder Wut in Zusammenhang gestellt und kann tagsüber oder nachts auftreten.
Abgesehen davon, dass etwaige Partner durch das Zähneknirschen am Schlaf gehindert werden, gehören zu den gravierenden Folgen, die Bruxismus verursachen kann, folgende:

  • Rissbildung der Zähne und/oder Verschleiß
  • Überbelastung des Zahnhalteapparats
  • Deutliches Knacken des Kiefers beim Essen
  • Probleme des Kiefergelenks, die zur Erkrankung zu einem myofasziales Schmerzsyndrom führen können. Diese ist eine chronische, schmerzhafte Erkrankung, die das Gesicht betrifft.

Bei einer Mentalkraft Hypnosetherapie werden Bruxismus-Betroffene mit sehr direkten Methoden behandelt. Es kann beispielsweise suggeriert werden, dass, sobald die Zähne sich berühren um zu knirschen oder sich aufeinander zu pressen, sofort gestoppt wird – die Kiefermuskeln sich entspannen und ein tieferer erholsamer Schlaf einsetzen kann.

  


Möchten Sie wissen, ob unsere Methode auch für Ihre spezifische Problemstellung erfolgsversprechend ist, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage [ .. Kontakt ] oder rufen Sie uns in der Hypnosepraxis in Frankfurt/Main an: Telefon 069 - 70 71 371.

Ihre Mitteilungen werden selbstverständlich höchst vertraulich und nur von den entsprechenden Therapeuten behandelt.

Wenn es sofort sein muss: In dringenden Fällen ist es möglich, einen kurzfristigen Einzeltermin auch außerhalb der regulären Behandlungszeiten zu vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall per [ .. Email ] oder Telefon 069 - 70 71 371.

 

Zu diesen Themen können wir Sie ebenfalls mit Hypnose-Therapie bei Ängsten unterstützen: